Aufgrund der aktuellen Situation durch das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) und den damit verbundenen gesundheitlichen Gefahren wurde entschieden, dass die persönlichen Befragungen in der ReGES-Studie derzeit nicht durchgeführt werden. Auch Termine, die Sie bereits vereinbart haben, können leider vorerst nicht mehr stattfinden, denn Ihre Sicherheit und Ihr Wohlergehen und das Ihrer Familie haben für uns oberste Priorität.

Sobald die Befragung fortgesetzt wird, melden wir uns wieder bei Ihnen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Studie dann weiterhin unterstützen.

 

Was ist ReGES?

ReGES ist eine wissenschaftliche Studie, die herausfinden soll, was das Ankommen von Geflüchteten und neu Zugezogenen in der deutschen Gesellschaft erfolgreich oder auch schwierig macht. Im Mittelpunkt der Studie stehen Kinder und Jugendliche. Um ihr Leben und Lernen besser zu verstehen, befragen wir verschiedene Personen: Die Eltern der Kinder und Jugendlichen, die Jugendlichen selbst, pädagogische Fachkräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kommunen und Gemeinschaftsunterkünften.

Wir bitten Sie um Ihre Teilnahme – Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Studie!